Contact Sales

Ask a question or get a quote.

Happy People

Visual Assist

Softwarelizenzvereinbarung

Gültig ab 23. Januar 2019

DURCH INSTALLATION ODER VERWENDUNG DIESER SOFTWARE WERDEN SIE VERTRAGSPARTNER DIESER VEREINBARUNG UND SIND ZUR EINHALTUNG DER BESTIMMUNGEN VERPFLICHTET. WENN SIE DEN BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT ZUSTIMMEN, DÜRFEN SIE DIESE SOFTWARE NICHT INSTALLIEREN UND NICHT VERWENDEN.

DEFINITIONEN

  1. „Software" bezieht sich in dieser Vereinbarung auf Visual Assist in Form von Objektcode, Dokumentation und Updates der Softwarewartung.
  2. „Lizenzgeber“ ist Whole Tomato Software, LLC, mit seiner Zentrale in 10801-1 N. Mopac Expressway, Austin, TX 78759, USA.
  3. „Lizenznehmer“ können sein:
    1. die Einzelperson, die die Software während einer Testphase evaluiert;
    2. das Unternehmen oder die Organisation, die eine Standardlizenz für die Software erworben hat;
    3. die Einzelperson, die eine persönliche Lizenz für die Software erworben hat;
    4. die Einzelperson, die eine studentische Lizenz für die Software ausschließlich für nicht kommerzielle Ausbildungszwecke erworben hat;
    5. der Ausbilder, der eine Gruppenlizenz für die Software ausschließlich für nicht kommerzielle Ausbildungszwecke erhalten hat.
  4. „Aktivierungsschlüssel“ bezeichnet einen zweizeiligen Wert, der einen Lizenznehmer, gegebenenfalls die Anzahl der Lizenzen, den Zeitraum der Softwarewartung und den Hashcode zur Aktivierung einer gültigen Kopie der Software identifiziert.
  5. „Autorisierte Benutzer“ können sein:
    1. die Einzelperson, die die Software während einer Testphase evaluiert;
    2. der Mitarbeiter oder der selbstständige Auftragnehmer, der zu beliebigen Zeiten die Software, die das Unternehmen oder die Organisation, die eine Standardlizenz für die Software erworben hat, nutzt; eine juristische Person verfügt immer über einen autorisierten Benutzer pro erworbener Standardlizenz;
    3. die Einzelperson, die eine Persönliche Lizenz für die Software erworben hat; diese ist der einzige autorisierte Benutzer;
    4. die Einzelperson, die eine studentische Lizenz für die Software erworben hat; diese ist der einzige autorisierte Benutzer;
    5. der Ausbilder, der eine Gruppenlizenz für die Software erhalten hat sowie die Teilnehmer der Programmierkurse unter seiner Leitung; der Ausbilder und die Teilnehmer sind die einzigen autorisierten Benutzer.

RECHTEEINRÄUMUNG

Gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung gewährt der Lizenzgeber hiermit dem Lizenznehmer eine nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht sublizenzierbare und beschränkte Lizenz für folgende Personen und Nutzungsmöglichkeiten:

  1. dem Lizenznehmer zur Verteilung von Aktivitätsschlüsseln an autorisierte Benutzer;
  2. autorisierten Benutzern zur Installation der lizenzierten Version der Software auf PCs, auf denen die Nutzung der Software exklusiv auf autorisierte Benutzer beschränkt ist;
  3. autorisierten Benutzern zur Nutzung der Software auf PCs, in virtuellen Maschinen, mehreren IDEs und in mehreren Instanzen einer IDE;
  4. dem Lizenznehmer zur Erstellung einer Kopie der Software für die Archivierung, vorausgesetzt die Kopie enthält alle urheberrechtlichen Hinweise der Software.

BESCHRÄNKUNGEN

Dem Lizenznehmer ist Folgendes untersagt:

  1. das Verteilen, Anwenden oder Übertragen von Aktivitätsschlüsseln, die durch Aktivitätsschlüssel ersetzt wurden, die über die Softwarewartung oder durch Konsolidierung von Aktivitätsschlüsseln bereitgestellt wurden;
  2. das Ändern, Übersetzen, Zurückentwickeln, Dekompilieren, Deassemblieren (außer soweit gesetzliche Bestimmungen eine solche Einschränkung untersagen) und Erstellen daraus abgeleiteter Werke oder der anderweitige Versuch, den Quellcode oder die zugrundeliegenden Konzepte und Algorithmen der Software zu ermitteln;
  3. das Verkaufen, Vermieten, Verpachten oder anderweitige Übertragen der Rechte an der Software ohne schriftliche Genehmigung des Lizenzgebers;
  4. das Entfernen aller urheberrechtlichen Hinweise oder Bezeichnungen von der Software.

TITEL UND COPYRIGHT

Titel, Eigentumsrechte, geistige Eigentumsrechte und das Copyright an der Software sowie an allen, auch teilweisen Kopien davon verbleiben beim Lizenzgeber. Die Software ist durch die Copyright-Gesetze der USA und durch internationale Vereinbarungen zum geistigen Eigentum geschützt.

VALIDIERUNG, AUTOMATISCHE UPDATES UND ERFASSUNG VON INFORMATIONEN ZUR SOFTWARE

Der Lizenzgeber behält sich – ohne Verpflichtung – das Recht vor, jederzeit zu prüfen, ob die autorisierten Benutzer vom Lizenznehmer autorisiert wurden, und den Zugriff auf die Software zu beschränken, wenn nach vernünftigem Ermessen des Lizenzgebers ein autorisierter Benutzer nicht anderweitig überprüft werden kann. Darüber hinaus räumt der Lizenznehmer dem Lizenzgeber das Recht ein, eine (elektronische oder anderweitige) Prüfung der Installation, der Nutzung und/oder des Zugriffs auf die Software inklusive des Zugriffs auf Maschinen-IDs, Seriennummern und zugehörige Informationen durch den Lizenznehmer oder durch einen autorisierten Benutzer zu verlangen. Im Rahmen einer solchen Prüfung hat der Lizenzgeber oder ein von ihm Beauftragter außerdem das Recht, nach vorheriger 15-tägiger Ankündigung gegenüber dem Lizenznehmer die Datensätze und Systeme des Lizenznehmers oder des autorisierten Benutzers, inklusive Maschinen-IDs, Seriennummern und zugehöriger Informationen, zu untersuchen und zu prüfen, ob die Installation und die Nutzung der gesamten Software sowie der Zugriff darauf in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung und der dafür gültigen Bestimmungen erfolgt. Des Weiteren stellt der Lizenznehmer dem Lizenzgeber in den 15 Tagen nach der vorherigen Ankündigung einer solchen Prüfung alle vom Lizenzgeber angeforderten Datensätze und Informationen zur Verfügung, damit dieser prüfen kann, ob die Installation und die Nutzung der gesamten Software sowie der Zugriff darauf in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung erfolgt. Der Lizenznehmer und der autorisierte Benutzer werden den Lizenzgeber bei einer solchen Prüfung in jeder Hinsicht unterstützen. Sollte der Lizenzgeber feststellen, dass die Installation und die Nutzung der gesamten Software sowie der Zugriff darauf durch den Lizenznehmer und den autorisierten Benutzer nicht in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung erfolgt, wird der Lizenznehmer sofort alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die Installation und die Nutzung der gesamten Software sowie der Zugriff darauf in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung durchgeführt wird. Die Kosten für die Prüfung trägt dann der Lizenznehmer oder der autorisierte Benutzer in einem angemessenen Rahmen. Dem Lizenznehmer werden dafür zusätzliche Gebühren auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Prüfung gültigen Preisliste in Rechnung gestellt, wenn diese Gebühren 5 % der bereits bezahlten Lizenzgebühren übersteigen. Der Lizenzgeber behält sich das Recht vor, alle gesetzlich verfügbaren Rechtsmittel oder nach Billigkeitsrecht zulässigen Maßnahmen zu ergreifen, ob im Rahmen dieser Vereinbarung oder auf anderweitiger Grundlage.

Der Lizenzgeber wird für Prüfungszwecke Informationen über die Verwendung der Software durch den Lizenznehmer einholen, inklusive, aber nicht darauf beschränkt, Informationen zur Einhaltung der Lizenzbestimmungen, zur Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen des Lizenzgebers sowie zur Prüfung auf Updates. Zu diesen Informationen gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, die Softwareversion, die Produkt-ID, eine Maschine-ID und die Internet-Protokolladresse des Geräts. Wenn die Software nicht korrekt lizenziert ist, beeinträchtigt dies ihre Funktionsfähigkeit. Durch Verwendung der Software stimmen der Lizenznehmer und seine autorisierten Benutzer der Weitergabe der Informationen wie in diesem Abschnitt beschrieben zu. Das Feature für die Prüfung auf Updates kann im Dialogfeld „Options“ (Optionen) der Software deaktiviert werden. Weitere Informationen zur Erfassung, Verwendung und Veröffentlichung persönlicher Daten durch den Lizenzgeber finden Sie in den Whole Tomato-Datenschutzrichtlinien unter https://www.wholetomato.com/company/privacyPolicy.asp .

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

DIESE SOFTWARE WIRD "WIE VORLIEGEND" UND OHNE JEDWEDE AUSDRÜCKLICHE ODER IMPLIZIERTE GEWÄHRLEISTUNG BEREITGESTELLT. DER LIZENZGEBER SCHLIESST HIERMIT JEDE AUSDRÜCKLICHE ODER IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNG AUS. DAZU GEHÖREN AUCH UNBESCHRÄNKT ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF HANDELSÜBLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG DER RECHTE DRITTER. DIESER HAFTUNGSAUSSCHLUSS IST EIN WESENTLICHER BESTANDTEIL DIESER VEREINBARUNG. IN EINIGEN US-BUNDESSTAATEN IST DER AUSSCHLUSS EINER IMPLIZITEN GEWÄHRLEISTUNG NICHT ZULÄSSIG. IN DIESEM FALL GILT DIESER HAFTUNGSSAUSCHLUSS EVENTUELL NICHT FÜR DEN LIZENZNEHMER. DER LIZENZNEHMER VERFÜGT MÖGLICHERWEISE ÜBER ANDERE GESETZLICHE RECHTE, DIE JE NACH BUNDESSTAAT ODER RECHTSPRECHUNG VARIIEREN KÖNNEN.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

DER LIZENZNEHMER ÜBERNIMMT DAS GESAMTE RISIKO BEZÜGLICH DER QUALITÄT UND LEISTUNG DER SOFTWARE. DER LIZENZGEBER ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR DIE KOSTEN VON SERVICES ODER REPARATURMASSNAHMEN, FALLS DIE SOFTWARE SCHADHAFT IST. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND UNABHÄNGIG VON JURISTISCHEN BESTIMMUNGEN, SCHÄDEN, VERTRÄGEN, GEFÄHRDUNGSHAFTUNG ODER SONSTIGEN BESTIMMUNGEN SIND DER LIZENZGEBER ODER DESSEN LIZENZGEBER, LIEFERANTEN ODER HÄNDLER DEM LIZENZNEHMER ODER ANDEREN PERSONEN GEGENÜBER FÜR INDIREKTE, BESTIMMTE, ZUFÄLLIGE ODER FOLGESCHÄDEN JEDWEDER ART INKLUSIVE UND OHNE BESCHRÄNKUNG FÜR SCHÄDEN DURCH ENTGANGENEN GEWINN, FIRMENWERTVERLUST, ARBEITSAUSFÄLLE, COMPUTERAUSFÄLLE ODER -STÖRUNGEN ODER SONSTIGE GEWERBLICHE SCHÄDEN ODER VERLUSTE HAFTBAR. IN KEINEM FALL IST DER LIZENZGEBER FÜR SCHÄDEN HAFTBAR, DIE DEN PREIS DER SOFTWARE ÜBERSTEIGEN. DIES GILT AUCH FÜR DEN FALL, DASS DER LIZENZGEBER VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE ODER FÜR JEDE ANDERE FORDERUNG DURCH DRITTE. DIESE BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG GILT NICHT FÜR DIE HAFTUNG IM TODESFALL ODER IM FALL VON PERSONENVERLETZUNGEN, SOWEIT DAS GELTENDE RECHT EINE SOLCHE BESCHRÄNKUNG NICHT ZULÄSST. IN EINIGEN US-BUNDESSTAATEN IST DES WEITEREN DER AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON ZUFÄLLIGEN ODER VON FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG. IN DIESEM FALL GELTEN DIESE BESCHRÄNKUNG UND DER HAFTUNGSSAUSCHLUSS EVENTUELL NICHT FÜR DEN LIZENZNEHMER.

BEENDIGUNG

Die Lizenz wird hiermit unbefristet gewährt. Verstößt der Lizenznehmer gegen Bestimmungen dieser Vereinbarung, werden diese Vereinbarung und die damit gewährten Rechte fristlos gekündigt. Der Lizenzgeber hat das Recht, diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen jederzeit zu kündigen. Bei einer Kündigung und Beendigung ist der Lizenznehmer verpflichtet, die Verwendung einzustellen und alle Kopien der Software zu vernichten.

EXPORTKONTROLLEN

Der Lizenznehmer ist verpflichtet, alle Gesetze, Beschränkungen und Bestimmungen der USA hinsichtlich des Exports einzuhalten. Dem Lizenznehmer ist es untersagt, die Software in Länder zu exportieren, von dort zu reexportieren oder anderweitig zu übertragen, für die die USA ein Embargo erlassen haben. Dies gilt auch für natürliche oder juristische Personen, die auf der Liste „Specially Designated Nationals“ des US-Finanzministeriums oder auf der Liste sanktionierter natürlicher bzw. juristischer Personen des US-Handelsministeriums aufgeführt sind. Der Lizenznehmer sichert zu und haftet dafür, dass er keine Niederlassung in Ländern unterhält, die auf der Sanktionsliste oder auf einer anderen Liste nicht zulässiger Länder stehen, und dass er nicht der Kontrolle von natürlichen oder juristischen Personen in solchen Länder unterliegt.

BESCHRÄNKTE RECHTE DER BEHÖRDEN DER USA

Die Verwendung, Duplizierung oder Veröffentlichung durch die US-Regierung unterliegt den Beschränkungen gemäß den Unterparagrafen (a) bis (d) der Klausel „Commercial Computer-Restricted Rights“ (Kommerzielle Computer-Software – Eingeschränkte Rechte) in FAR 52.227-19 oder gemäß dem Unterparagrafen (c) (1) (ii) der Klausel „Rights in Technical Data and Computer Software“ (Rechte bezüglich der Nutzung technischer Daten und Computersoftware) in DFARS 252.227-7013 und vergleichbaren Klauseln im NASA-Nachtrag zur FAR.

QUELLENANGABE FÜR DRITTE

Teile der Software nutzen oder beinhalten Software von Dritten und anderes urheberrechtlich geschütztes Material. Quellenangaben, Lizenzierungsbedingungen und Haftungsausschlüsse für solche Materialien sind im Installationsverzeichnis der Software enthalten und können im Dialogfeld „About“ (Info) der Software eingesehen werden. Der Lizenznehmer erklärt sich einverstanden, dass die Verwendung dieses urheberrechtlich geschützten Materials den jeweils angegebenen Bestimmungen unterliegt.

GESAMTE VEREINBARUNG

Diese Vereinbarung umfasst die kompletten Bestimmungen, die in Bezug auf diese Lizenz für die Parteien gelten, und setzt alle eventuell vorhandenen vorherigen Vereinbarungen und Abmachungen zwischen ihnen außer Kraft. Eine Änderung bedarf der schriftlichen Zustimmung beider Parteien. Sollte ein Bestimmung dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund undurchführbar oder unwirksam sein oder werden, so wird diese Bestimmung nur in dem Maße geändert, wie es für ihre Durchführung oder Wirksamkeit erforderlich ist. Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht des Staates Texas, soweit dessen Gesetze Vereinbarungen zwischen texanischen Bürgern und deren Durchführung in Texas betreffen.

KONTAKT

Bei Fragen zu dieser Vereinbarung wenden Sie sich an:

Whole Tomato Software, LLC
10801-1 N. Mopac Expressway
Austin, TX 78759, USA
sales@wholetomato.com